SPD Waabs

Hier sind wir zu Hause

21. November 2021

Allgemein
Doppelspitze im SPD Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Erstmals hat der SPD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde in seiner Geschichte eine Doppelspitze. Auf dem Kreisparteitag am Sonnabend in der Rendsburger Nordmarkhalle haben die 82 Delegierten, Christiane Buhl (Nortorf) und Christian Netz (Waabs) als neue Vorsitzende mit große Zustimmung von jeweils über 90 Prozent gewählt. Sabrina Jacob kandidierte aus beruflichen und familiären Gründen nicht mehr.

Die Kreis-SPD musste vor den Vorstandswahlen die Satzung ändern, um auch eine Doppelspitze wählen zu können. Dies war pandemiebedingt bislang nicht möglich. 

Unser sind Schwerpunkte sind, der erhalt der Imland Klinik am Standort Eckernförde , Mobilität, Wohnen und Klimaschutz im Kreisgebiet. Der Kreisverband wird zur Landtagswahl 2022, die Kandidatur von Thomas Losse-Müller aus Ahlefeld-Bistensee engagiert unterstützen. Unser Ziel ist es, mit ihm als Ministerpräsidenten die Staatskanzlei zurückzuholen

Weiterhin wurden Helge Kohrt (Osdorf) zum stellvertretenden Vorsitzenden, Peter Skowron (Eckernförde) zum Schatzmeister, Lina Kläschen (Westerrönfeld) zur Schriftführerin sowie Gesa Gaedeke (Gettorf), Petra Paulsen (Felde), Tristan Biernatzki (Padenstedt), Felix Wilsberg (Klein Wittensee) und Sven Pahlke (Aukrug) zu Beisitzern gewählt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.